image

AlbrechtConsult wurde im Jahr 1997 von Dipl.-Ing. Hanfried Albrecht gegründet und wird heute von den geschäftsführenden Gesellschaftern

  • Dipl-Ing. Hanfried Albrecht und
  • Dipl-Ing. Uwe Jakobi

geleitet.

Vor Gründung der AlbrechtConsult waren beide Geschäftsführer jahrzehntelang in leitenden Positionen von erfolgreichen und angesehenen Beratungs- und Herstellerfirmen der Straßenverkehrstechnik tätig.

Herr Albrecht …

war zunächst 17 Jahre beim Ingenieurbüro Heusch/Boesefeldt in allen Bereichen der Verkehrsberatung und später vor allem in der System- und Softwareentwicklung tätig. Anschließend hat er sich bei Heusch/Boesefeldt Systemtechnik und SIEMENS Straßenverkehrstechnik im Bereich von Verkehrsingenieurs-Arbeitsplätzen und Verkehrsabhängigen Steuerverfahren auch international einen Namen gemacht.

 

Herr Jakobi …

war zunächst 3 Jahre mit der Automatisierung der Tests von digitalen Systemen bei der Firma Siemens in München tätig. Anschließend hat er bei der Firma Theimeg Elektronikgeräte GmbH in Viersen die Entwicklungsleitung übernommen und dort neben der Entwicklung von sicherheitstechnischen Produkten europaweit die Umsetzung vieler Automatisierungsprojekte geleitet. Als nächste Station seines Werdegangs wurde ihm die Leitung des Geschäftsbereichs Verkehrstechnik der Firma Stoye GmbH, Köln, übertragen. In dieser Zeit wurde unter anderem von ihm die Entwicklung von Lichtsignalsteuergeräten und Lichtsignalsteuerungszentralen inkl. der Umsetzung von OCIT-Schnittstellen vorangetrieben und deren internationale Vermarktung erreicht. Seit 2004 ist er Gesellschafter und Geschäftsführer der AlbrechtConsult GmbH.

 

Über diesen Werdegang …

bringen die beiden Geschäftsführer der AlbrechtConsult heute ein enormes Wissen und ihre langjährige Erfahrung auf dem gesamten Feld der Straßenverkehrstechnik und des Verkehrsmanagements in das Unternehmen ein.