About: Iris Lüpges

Recent Posts by Iris Lüpges

Harmonisierung der Systeme für elektr. Gefahrgutbeförderungsdokumente

AlbrechtConsult forscht im Auftrag des BMDV Die eFTI-Verordnung vom 15. Juli 2020 enthält erstmals EU-einheitliche Vorschriften für die elektronische Übermittlung gesetzlich vorgeschriebener Informationen zur Güterbeförderung und soll die Digitalisierung im Güterverkehr fördern. eFTI („electronic Freight Transport Information“) bedeutet, dass die zuständigen Behörden gesetzlich vorgeschriebene Informationen akzeptieren müssen, wenn diese von den Logistikunternehmen elektronisch zur Verfügung  Continue Reading »

Start der Mobilithek

AlbrechtConsult unterstützt die Weiterentwicklung des Nationalen Zugangspunkts Nach dem erfolgreichen Auftakt am 22.06.2022 als Onlineveranstaltung mit 320 Teilnehmern ging die erste Stufe der Mobilithek („Deutschlands Plattform für Daten, die etwas bewegen“) Anfang Juli 2022 online. Entwickelt von T-Systems im Auftrag des Bundesministeriums für Digitales und Verkehr (BMDV), wird die Mobilithek in den kommenden Jahren stufenweise  Continue Reading »

Auf dem Weg zum Terminal 4.0

AlbrechtConsult bei Halbzeitpräsentation des Projekts ANITA Seit dem 01.07.2020 wird im Projekt ANITA an der Entwicklung eines vollautomatisierten Lkw geforscht, der auf einer kurzen Strecke zwischen dem Container-Depot von DB Intermodal Services und dem DUSS-Terminal (Deutsche Umschlaggesellschaft Schiene-Straße mbH) in Ulm automatisierte Transporte übernehmen soll. Zeit für eine Halbzeit-Bilanz: in München trafen sich auf der  Continue Reading »

AlbrechtConsult untersucht im Auftrag der DCSA die Sicherheit von IoT-Geräten

IoT-Anwendungen werden auch in der Logistik auf See immer wichtiger Die Digital Container Shipping Association (DCSA) wurde im April 2019 von Vertretern der internationalen Reedereien MSC, Maersk, CMA CGM, Hapag-Lloyd, ONE, Evergreen, Yang Ming, HMM und ZIM gegründet, um IT-Standards zu schaffen, die die Interoperabilität von Technologielösungen in der gesamten Branche ermöglichen. Ziel ist es, die  Continue Reading »

Schlussveranstaltung mFUND Projekt DiMAP – Digitalisierung kommunaler kartenbasierter Kreuzungsinformationen

Bei der digitalen Schlussveranstaltung des mFUND-geförderten Projekts DiMAP am 09.02.2022 konnten sich über 100 Teilnehmer:innen aus kommunalen Verwaltungen, Landes- und Bundesbehörden, Automobil- und Zuliefererindustrie, Diensteanbietern und Verkehrssystemlieferanten über die Ergebnisse des Forschungsvorhabens „Harmonisierung digitaler Kreuzungstopologien“ informieren. Die Mitglieder des Projektteams der OCA sowie Vertreterinnen und Vertreter der beiden beauftragten Unternehmen TTS Europe und VMZ Berlin  Continue Reading »

Recent Comments by Iris Lüpges

    No comments by Iris Lüpges