Als Unterauftragnehmer der ISB AG wird AlbrechtConsult im Projekt “Konzept für die Erzeugung eines ISO-konformen UML-Modells und Generierung eines GML-Applikationsschemas für DATEX II zur Verbesserung der Interoperabilität” der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) mitarbeiten.

Ziel des Vorhabens ist die Entwicklung einer Vorgehensweise, mit der auf Basis des UML-Modells von DATEX II in weitgehend automatisierten Verfahrensschritten ein GML-Applikationsschema erzeugt werden kann. Als notwendige Voraussetzung dafür wird ein Regelwerk für eine Modelltransformation benötigt, mit dem das vorhandene DATEX-II-UML-Modell in ein ISO-19103-konformes UML-Modell transformiert werden kann. Damit soll die Grundlage geschaffen werden, diese Aspekte in den Spezifikationsprozess von DATEX II hinein zu tragen und somit zu einer Verbesserung der Interoperabilität von Verkehrsdaten, statischen Straßendaten und allgemeinen Geodaten beizutragen.